Datum: 29.08. - 04.09.2021 – 7 Reisetage

SWISS HIGHLIGHTS

Die aussergewöhnliche Tour de Suisse

 

Diese Reise entstand genau deshalb. Sie soll es ermöglichen, einige der mystischsten Orte dieses Landes zu entdecken oder auch wiederzuentdecken. Sie beginnt auf der Rigi hoch über dem Vierwaldstättersee. Von dort bietet sich eine fantastische Aussicht über die Wiege der Schweiz. Weiter geht es dann mit dem Schiff bis nach Luzern und dann nach Interlaken im Berner Oberland. Das Jungfraujoch (3'454 m), auch als Dachterrasse Europas bekannt, bietet eine märchenhafte Aussicht auf die höchsten Alpengipfel über 4000 m und seinen (noch) riesigen Gletscher. Die Alpendurchquerung im Panoramazug von Interlaken nach Montreux am Genfersee und anschliessend die Fahrt nach Zermatt am Fusse des überwältigenden Matterhorns führt durch kontrastreiche Landschaften. Vom Gornergrat aus lässt sich dieses seltsam geformte Bergmassiv aus der besten Perspektive bewundern. Der berühmte Glacier-Express verbindet in einer atemberaubenden Route Zermatt im Wallis mit Davos in Graubünden. Nicht weniger berühmt ist die Bernina Express Strecke (UNESCO Welterbe), die am nächsten Tag über Tirano (Italien) zurück in das weltbekannte St. Moritz führt. Diese sieben Reise-tage bringen uns zu einzigartigen Orten in den Alpen, deren Umwelt in einem raschen Wandel begriffen ist.